Zahlungsarten

  1. Der Kunde hat die Möglichkeit per Vorkasse zu bezahlen. Die Bestellung erfolgt nach Zahlungseingang. Bankdaten sind der Bestellbestätigung der E-Mail zu entnehmen. Bei Vorkasse muss der Verwendungszweck Bestellungsnummer genannt werden
  2. Der Kunde hat die Möglichkeit Sofortüberweisung zu nutzen. Hierzu wird der Kunde auf die entsprechenden Seiten weitergeleitet und kann dort die Überweisung direkt auslösen. Hierzu werden die Onlinebanking Daten des Kunden benötigt.
  3. Der Kunde hat die Möglichkeit Giropay zu nutzen. Mit Giropay zahlen Sie im Internet mit Ihrem vertrauten Online-Banking mit PIN und TAN. Kein umständliches Ausfüllen der Überweisung, kein Vertippen bei IBAN, BIC oder Verwendungszweck: Giropay nimmt Ihnen die ganze Fleißarbeit ab. Sie müssen sich noch nicht einmal extra registrieren. Sie brauchen nur Ihre Zugangsdaten für´s Online-Banking. Den Rest erledigt Giropay für Sie.
  4. Bei Zahlung per Paypal Plus (PayPal, Kreditkarte, SEPA- Lastschrift und Kauf auf Rechnung) gelten die Bedingungen und Zahlungsoptionen, die den Kunden von Paypal gewährt werden. Derzeit besteht die Möglichkeit, mit oder ohne Paypal Kundenkonto, per Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung zu bezahlen
  5. Der Kunde hat die Möglichkeit mit Klarna Pay Later zu bezahlen. Bei dieser Option zahlt der Kunde die Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach dem Versanddatum. Hier gelten die AGB und der Datenschutz von Klarna.
  6. Der Kunde hat die Möglichkeit mit Kreditkarte zu bezahlen. Die Bestellsumme wird von der Kreditkarte erst abgebucht, sobald die Ware unser Haus verlässt. Bis dahin ist der Betrag auf der Kreditkarte lediglich reserviert. Um den Schutz der Kreditkartenangaben zu gewährleisten, werden Kunden Daten verschlüsselt via SSL-Server übertragen und sind somit vor dem Zutritt Dritter geschützt. Dafür benötigst der Kunde keine zusätzliche Software. Sowohl schon angemeldete als auch noch nicht registrierte Kunden werden über die Zahlungsabwicklung automatisch auf die Seite ihrer Bank weitergeleitet.